Bigbike Alternativen

Die bekanntesten Lauf-Motorräder, die die Kleinen im Anschluss an das Bobby-Car nutzen können, sind natürlich die süßen kleinen Bigbike Modelle. Die besten BIG Bike Modelle findet ihr hier zum übersichtlichen Vergleich auf 1 Blick.



Bigbike Alternative: Kids Enduro Laufrad Maxi*

Bigbike Alternative - Kids Enduro Laufrad Maxi
Bild: Amazon-Link*
Aber auch Kids Enduro hat schicke, schnittige kleine Flitzer im Angebot, die von den Kunden sehr gut bewertet werden. Sie sind schmal, so dass die Kleinen mit ihren Füßchen leicht auf den Boden kommen, und in diversen Farben für jeden Geschmack erhältlich.
Seht Euch bei Amazon alle Farben an*

 
 
 
Alles, was ihr noch über die Kids Enduro Bigbike Alternativen wissen müsst, erfahrt ihr weiter unten.




Alle Fakten zu den Bigbike Alternativen von Kids Enduro

Alter: 18 Monate – 3 Jahre
Sitzhöhe: 29 – 31 cm
Eigengewicht: nur 1,3 Kg
Belastbar: bis max. 50 Kg
Tüv geprüft: GS-Siegel

Wichtig: anders als bei den Bobbycars haben die Kids Enduro Räder wie quasi fast alle Bikes keine Flüsterreifen!

Design und Ausstattung

Kids Enduro beschreibt seine Bigbike Alternativen selbst als „perfekte Mischung zwischen Dreirad und Kinderfahrrad“. Durch die zwei Räder hinten und die schmale Bauweise können die Kleinen ohne zu viel Kippgefahr lernen, ihr Gleichgewicht zu halten und sich so sehr gut auf ein späteres Laufrad vorbereiten.

Lenker

Der Lenker ist ergonomisch geformt und um 180 Grad drehbar. So sind die Kids Enduro Laufräder in den Kurven besser zu lenken als die Big Modelle, jedoch sind sie somit auch nicht ganz so sicher.

Vor- und Nachteile

Kontra

Die Mehrzahl der Kunden ist sehr angetan von der Kids Enduro Bigbike Alternative. Doch gibt es Kritikpunkte, die ihr kennen solltet, um euch für oder gegen den Kauf zu entscheiden:
das Laufrad ist mit 1,3 Kg sehr leicht
Dadurch ist es leicht zu tragen, jedoch nicht so kippsicher – besonders bei Wind – wie ein Big Bike oder Bobby Scooter
Verarbeitung: Auf manche Kunden wirkt das Kids Enduro Modell eher billig verarbeitet und wackelig.
Frei drehbarer Lenker

Pro

Tolles Design
Nicht so breit wie die BIG Modelle

Gelobt werden dagegen der Preis, die Optik und die schmale Bauweise. Durch letzteres kommen die Kleinen leichter mit den Füßen auf den Boden als bei den breiten Big Modellen. Die Kunden berichten, dass ihre kleinen Laufräder von Kids Enduro sehr stabil seien und es ein Vorteil für sie ist, dass die Räder leicht zu tragen sind. Und das Wichtigste: die Kids lieben ihre kleinen Motorräder 🙂

Fazit

Wenn euch die Bigbike Modelle zu breit sind oder euch einfach das Design nicht so gut gefällt, sind die Kids Enduro Modelle einen Blick wert. Für Kinder, die schon etwas sicherer sind durchaus eine Empfehlung.

Kids Enduro Bikes bei Amazon*
 

Die Kids Enduro Laufräder vergleichen

Wenn ihr noch mal einen Blick auf die Big Modelle werfen möchtet, seht ihr hier unseren Big Bike Testsieger mit Sound & Flüsterreifen sowie weitere Modelle im Vergleich.
Und wer süße Flitzer in Rosa und Rot für Mädchen sucht, sollte am besten direkt mal hier schauen: die besten Mädchen Scooter.




Kommentare sind geschlossen.