Bobbycar fahren mit Helm?

Eine Frage, die sich Eltern beim Kauf des ersten Bobbycar oft stellen ist: Bobbycar fahren mit Helm? Oder ist das übertrieben? Beispielsweise besteht die Befürchtung, dass das Kleine rücklings vom Bobbycar fällt. Oder so wild fährt, dass es vornüber fliegt.

Bobbycar und Rutscher Bestseller 2017

New Bobby Car Hellblau*

New Bobbycar Hellblau
Bild: Amazon-Link*
BMW Baby Racer III Schwarz*

BMW Baby Racer III

Bild: Amazon-Link*
Baghera Rutscher aus Metall*
Baghera Rutscher aus Metall
Bild: Amazon-Link*
Sirch Holz Rutscher*
Sirch Holz Rutscher
Bild: Amazon-Link*
ABC La Cosa Feuerwehr*

ABC La Cosa Feuerwehr
Bild: Amazon-Link*

 

Bobbycar fahren mit Helm: welche Antwort ist die Richtige?

MeinBobbyCar.de FrageIm Gespräch mit Eltern und beim Lesen in den Foren bekommst Du sicher sehr konträre Antworte. Bei dem Thema scheiden sich etwas die Geister. Viele lassen nur mit Helm fahren, andere halten es für komplett überflüssig und wieder andere finden einen Helm erst ab dem Laufrad unverzichtbar. Ob Du Deinem Kind letztendlich einen Helm (Bobby-Car Helm, zu dem Du hier mehr Infos findest, oder Fahrrad-Helm ist dabei egal) zu Tragen gibst oder nicht, kannst nur Du entscheiden. Doch hier einige Infos und Fragestellungen, die Dir dabei helfen.

 
Anhand der individuellen Situation, die nur Du einschätzen kannst, sowie generellen Empfehlungen wirst Du Dich für oder gegen einen Helm entscheiden können.



Bei Amazon ansehen*

Bobbycar fahren mit Helm: individuelle Fragen
Wo wird gefahren?
Wie schnell und wild fährt Dein Kind?
Wird oft zwischen dem Bobbycar Fahren und anderen Spielen gewechselt?

Bobbycar fahren mit Helm: generelle Empfehlungen
Ärzte empfehlen Bobbycar fahren mit Helm
Bobbycar Helm aufsetzen, damit sich das Kind daran gewöhnt

Fazit
Das könnte Dich auch interessieren
 

Bobbycar fahren mit Helm: individuelle Fragen

Wo wird gefahren?

Es macht natürlich einen Unterschied aus, ob Dein Kind ausschließlich drinnen fährt oder auch draussen herumsaust. In der Wohnung gibt meist es zu wenig Raum, um so zu sausen, dass Sturzgefahr droht. Draussen kommt es darauf an, wie die „Streckenbeschaffenheit“ ist. Fährt Dein Kind nur im Garten auf dem Rasen oder auf einem kleinen Platz vor dem Haus? Oder schon etwas holprigere oder abschüssige Strecken, auf denen ein Sturz schon mal leicht passieren kann?

Tipp: Sieh Dir hier die besten Bobby-Cars und Rutschautos für draussen an

Bobby Car Limited Edition Modelle und mehr

 

Wie schnell und wild fährt Dein Kind?

MeinBobbyCar.de - Bobbycar fahren mit HelmNicht nur die Beschaffenheit der Fahrstrecke, sondern auch die Fahrweise der Kleinen ist bei jedem unterschiedlich. Ist Dein Kind ein langsamer, vorsichtiger, vielleicht noch ängstlicher Fahrer / Fahrerin oder geht es schon richtig wild und mit Vollgas rund?

Wird oft zwischen dem Bobbycar Fahren und anderen Spielen gewechselt?

Wenn Dein Kind ständig zwischen dem Bobbycar und anderen Spielen hin und her wechselt, ist ein Helm natürlich störend oder kann sogar ein Risiko – beim Klettern oder Ähnlichem – darstellen.



Bobbycar fahren mit Helm: generelle Empfehlungen

Ärzte empfehlen Bobbycar fahren mit Helm

Selbst wenn es mal einen kleinen Unfall gibt, ist es beim Bobbycar meist noch sehr überschaubar, was dabei passieren kann. Denn mit einem Bobby-Car fahren Kinder in sehr geringer Geschwindigkeit und draussen normalerweise unter Aufsicht. Doch es gibt auch Beispiele, in denen ein Kind fällt und sich wirklich etwas tut. Passieren kann immer was. Somit empfehlen Ärzte in der Regel immer einen Helm bei fahrbaren Untersätzen, auch beim Bobbycar.

Bobbycar Helm aufsetzen, damit sich das Kind daran gewöhnt

Ein wichtiger Grund, warum ein Helm auch schon beim Bobbycar Fahren empfohlen wird, ist eine möglichst frühzeitige Gewöhnung der Kinder. Wir wissen ja selbst, wie ungern wir uns früher auf dem Rad einen Helm aufsetzen wollten. Du kannst Dir viel ersparen, wenn Du Dein Kind so früh wie möglich daran gewöhnst. So wird es selbstverständlich und Dein Kind ist nicht nur auf dem Lauf- und später Fahrrad, sondern auch bei Sportarten wie Inliner oder Reiten beispielsweise ohne Murren bestens geschützt.
 

Fazit

Zwingend notwenig ist es also nicht, schon beim Bobbycar fahren mit Helm anzufangen. Es sei denn, Dein Kleines ist sehr wild und somit sturzgefährdet unterwegs. Aber es ist ratsam, Dein Kind frühstmöglich an einen Helm zu gewöhnen. So wird es selbstverständlich und später, wenn es auf anderen Gefährten schnell und holprig zur Sache geht, musst Du Dich weniger sorgen.

 

Das könnte Dich auch interessieren:





Hilfe, mein Kind fährt rückwärts
Ab wann Marken Bobby-Car und Rutscher

Schuhschoner schonen den Geldbeutel
Braucht ein Bobby-Car Flüsterreifen?
 
 

Kommentare sind geschlossen.