Hilfe, mein Kind fährt Bobby-Car rückwärts

Bobby-Car rückwärts fahren – es kommt häufig vor, dass die Kleinen dies zunächst machen. Sollte das bei Deinem Kind auch der Fall sein, können wir Dich beruhigen: das ist ganz normal und gibt sich.

Bobbycar und Rutscher Bestseller 2017

New Bobby Car Hellblau*

New Bobbycar Hellblau
Bild: Amazon-Link*
BMW Baby Racer III Schwarz*

BMW Baby Racer III

Bild: Amazon-Link*
Baghera Rutscher aus Metall*
Baghera Rutscher aus Metall
Bild: Amazon-Link*
Sirch Holz Rutscher*
Sirch Holz Rutscher
Bild: Amazon-Link*
ABC La Cosa Feuerwehr*

ABC La Cosa Feuerwehr
Bild: Amazon-Link*

 

Keine Sorge wenn die Kleinen rückwärts fahren

Klar, als Elternteil macht man sich natürlich Sorgen, wenn man sieht, dass sein Kind zunächst nur rückwärts mit seinem Bobby-Car vorankommt. Aber diese Sorgen sind unbegründet!

Bobby-Car rückwärts fahren ist völlig normal

So wie es normal ist, dass viele Kinder ihr Bobby-Car erst einmal nur durch die Gegend schieben oder sich darauf setzen und nicht fahren, ist es auch völlig normal, dass die meisten Kinder danach erst einmal rückwärts fahren.
 

Wie lange wird mein Kind Bobby-Car rückwärts fahren?

MeinBobbyCar.de FrageTeilweise einige Monate bis es dann ganz von allein auch vorwärts losgeht und die Kleinen sicher durch die Gegend fahren. Oft ist das sogar erst mit 15 oder 16 Monaten der Fall wenn das Kind das Bobby-Car mit ca. 12 Monaten bekommt. Aber wie auch der Zeitpunkt, ab wann ein Kind Bobby-Car fahren kann, sind dies auch nur Richtwerte und nichts, was für jedes Kind gilt! Denn jedes Kind ist individuell in seiner Entwicklung.

Du wirst selbst merken oder gemerkt haben – je nachdem, wie alt Dein Kleines schon ist – dass sich Kinder beim Laufen auch nicht sofort geradeaus bewegen. Zunächst ziehen sie sich an allem, was sie so in die Fingerchen bekommen, hoch und schieben sich daran seitwärts entlang. An Möbeln, der Heizung etc..

 

Koordination und Gleichgewicht entwickeln sich

Doch die Koordination sowie das Gleichgewicht bilden sich dabei immer mehr aus und schon bald tappern die Kleinen geradeaus, so wie sie auf dem Bobby-Car nach einiger Zeit auch vorwärts statt rückwärts fahren.

Denn genauso ist es auch beim Fahren: es geht nicht sofort automatisch in die richtige Richtung. Das Wichtigste ist, dass das Kind überhaupt fährt. Die richtige Richtung kommt mit der Zeit von ganz alleine.
 

Das könnte Dich ebenfalls interessieren





✻ Teil 1: Ab wann können Kinder Bobby-Car fahren?
✻ Teil 3: Ab wann Marken Bobby-Car und Rutscher?
Bobby-Car drinnen oder nur draussen?
Bobby-Car fahren mit Helm?
 

Kommentare sind geschlossen.